Termine, Anträge, Telefonate und so

Veröffentlicht auf von Waldloewin

Ooooch, ich schreib so wenig hier...

Aber ich hab irgendwie auch nicht mehr so den Nerv im Moment 

 

Bisher bin ich noch ganz zufrieden mit meiner freien Zeit.

Ich kann ganz gut rumhängen bzw ist irgendwie zwischendurch immer bißchen was zu tun.

Es gibt viele Dinge, die ich im Netz zu erledigen habe (ebay, Foren, Emails, Adressen, Infos etcpp).

Dann sind da Telefonate zu führen mit verschiedenen Stellen im Hinblick auf einige Anträge,

Arzttermine usw, nebenbei mal ne Ladung Wäsche anstellen, was abwaschen, was zu Essen machen und

wieder ausruhen :)

 

Körperlich geht es mir immernoch sehr gut.

Ich hab zwar allerhand komische Hautgeschichten (und endlich mal nen Termin beim Dermatologen!!!) und es nervt einfach, so unflexibel zu sein, weil ich immer nen Klo in der Nähe haben muß.

Aber sonst ist alles bilderbuchmäßig.

Neuerdings hab ich einfach mal das Magnesium abgesetzt.

Das nimmt frau ja, damit die Muskulatur entspannt ist, also keine vorzeitigen Wehen kommen, und um Wadenkrämpfen vorzubeugen und einem Mangel im Allgemeinen.

Nun denke ich aber, daß meine Gebärmutter vielleicht doch mal bißchen wehen darf, damit sie nachher auch im Training ist.

Und Wadenkrämpfe hab ich in letzter Zeit auch keine mehr.

Jetzt zieht es ab und zu mal im Unterbauch oder fühlt sich so an wie bei der Mens. Aber ich denke, das darf auch ruhig so sein.

 

Achja, und die Kliniktasche ist bereits ein wenig gepackt.

Schon komisch. Und gefühlsmäßig noch viel zu früh...

Aber wir wissen ja nie ;)

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Zarkay 06/10/2009 09:10

Bei uns fiel der Kliniktasche irgendwie Vergessenheit anheim... wurde gepackt, nachdem die Fruchtblase Wasser liess und Frauchen noch ein paar Kleinigkeiten erledigt hatte... und in Ruhe geduscht hat... und gefrühstückt... sie war da sehr entspannt. Das Huhn mit dem abgeschlagenen Kopf war ich.

Waldloewin 06/12/2009 14:23



Ja das hat Dein Frauchen mir bei unserem Besuch auch erzählt.


Sie war ja echt die Coolness in Person :)


Ich hab mich vielleicht gewundert, als ich Deinen Kommentar las.


Mit dem Namen konnte ich ja nun so üüüberhaupt nix anfangen. Bis zu dem Bild in Deinem Blog mit der Wundnarbe auf der Stirn ;)