Schreib- und Gefühlsblockade

Veröffentlicht auf von Waldloewin

Irgendwie ist es doch recht ruhig hier geworden...

Ich kann mich nicht mehr recht durchringen, mich zum Schreiben hinzusetzen.

In letzter Zeit habe ich aber auch gemerkt, daß ich gefühlsmäßig ein wenig entzaubert bin.

Nun bin ich 7 Monate schwanger.

dicker Bauch - kenn ich schon.

Tritte - kenn ich schon, nerven manchmal fast.

Schwangerschaftsbücher - hab ich durch, weiß ich alles.

 

Und dann mischt ich noch ein bißchen Wehmut mit ein.

Es wird Sommer - was würde ich tun, wenn ich nicht schwanger wär/kein Baby hätte?

Mir fielen so einige Sachen ein.

Der Abschied von meinem vorigen Leben fällt nicht immer leicht.

Ich merke es ja jetzt schon, wie die Kontakte weniger werden.

Man ist nicht mehr dabei, wenn sich getroffen, wenn gemeinsam gefeiert wird.

Werde ich mich hier langweilen? Mitten in der Pampa, den ganzen Tag mit Baby allein...

 

Ich hatte schon ein recht schlechtes Gewissen, obwohl mir gleichzeitig klar ist, daß diese Gefühle mal aufkommen.

Denn so einfach schwarz oder weiß ist es mit dem Seelenleben ja meistens nicht.

 

Dann hatte ich plötzlich paar Tage Ruhe im Bauch.

Ich habe zwar noch Bewegungen gespürt, aber deutlich weniger intensiv als sonst.

Das war schon ein bißchen besorgniserregend.

Und paßte zeitlich so wunderbar im Nachhinein!

 

Jetzt, wo es mir wieder besser geht, wird nämlich wieder gerockt im Bauch!

Und ich kann mich wieder freuen über die Tritte und Puffe :)

Vielleicht hat mein Rumpel bißchen leiser gemacht, weil es merkte, daß ich grad mal Ruhe brauche.

Oder vielleicht wollte es, daß ich mir Sorgen mache, um gefühlsmäßig wieder näherzukommen.

Oder vielleicht war es nur ein Wachstumsschub.

Oder vielleicht lag es mit dem Gesicht (also auch Trittrichtung) gen Wirbelsäule, sodaß an der Bauchdecke wenig zu merken war.

 

 

 

Wenig strukturiert das alles. 

 

Veröffentlicht in Alltag

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Valrike 05/06/2009 00:06

Ich denke, dass solche Gedanken und das damit verbundene Wirrwarr eben dieser ganz normal sind. Frauen ticken sowieso meist reichlich seltsam, aber mit Hormonen noch mehr. *lach*

Kati 04/29/2009 19:49

Hallo liebe Ann-Kristin und hallo lieber Rumpel!
Ich glaube, dass es manchmal nicht so einfach ist, schliesslich verändert sich ja das eigene Leben ganz schön! Also mach Dir keine Gedanken und kein schlechtes Gewissen, dass Du manchmal darüber nachdenkst! Ich denke, das ist ganz normal! Ich hoffe, Euch geht's soweit gut! Genieße die Sonne und den Sommer jetzt noch ;-) hoffe, wie sehen uns dann bald mal wieder! :-)
Liebe Grüße

Waldloewin 05/01/2009 10:39



Liebe Katrin,


schön, wieder von Dir zu lesen!


Ich hoffe, Dir gehts auch gut.


Am 28.5. ist mein letzter Arbeitstag. Danach muß ich mir ganz viel vornehmen, um nicht zu verlangweilen. Vielleicht klappt es da ja endlich mal wieder mit nem Treffen!?



Nicole 04/28/2009 06:54

Die Mail mit dem Kinderwagen hab ich bekommen. Wir telefonieren dafür nochmal.

Deine Grill-Mail bekam ich leider nicht. Mist!
Wir werden wohl Freitag ab 14 Uhr grillen. Die meisten wollen da. Schön, dass ihr könnt! *freu*

Waldloewin 04/28/2009 09:14



Ja, freut uns auch :)


Mal sehen, ob der Mai unsere Grillfrequenz vom April noch toppen kann 



Nicole 04/27/2009 18:13

Sag mal, hast Du meine 2 E-Mails bekommen?
Ich bekomme nämlich seit ca 2 Wochen kaum noch Mails. Selbst Spam nicht. Sehr seltsam!

Waldloewin 04/27/2009 22:13



Also ich hab eine zu Eurer Grillaktion bekommen und die von heute.


Hab auch beide beantwortet.


Vorsichtshalber hier nochmal:


Zum Grillen kämen wir gern, wir können allerdings nur, wenn die Allgemeinheit für Freitag stimmt.


Zum Wagenkauf kann ich wohl mitkommen. Müssen wir uns am Besten nochmal zusammentelefonieren.



Nicole 04/27/2009 10:27

Das ist normal. Hatte ich auch. Leider war es bei mir auch so, dass die Kontakte und das Treffen weniger werden. Aber man muss dran bleiben. Es findet sich immer ein Termin und dann genießt du es mehr, weil es seltener geworden ist.

Waldloewin 04/27/2009 22:09



Ja es ist nur doof, wenn man das Gefühl hat, immer selbst hinterher sein zu müssen.


Irgendwann bin ich´s leid...